14. Mai  2022 . Konzertbeginn 19:30 Uhr . Restaurant: 17:30 - 19:15 Uhr

Noche Latinoamericana

CHF 40.-

Mit Musik verschiedener Rhythmen und mit ihren eigenen Arrangements nehmen uns diese drei alteingesessenen Solisten auf einen nuancenreichen Ausflug durch Lateinamerika mit. Lieder aus Mexico, Kuba, Peru, Bolivien, Chile, Uruguay, Brasil, Venezuela und Argentinien.

Share on:

Reservation

Künstler

NOCHE LATINOAMERICANA

Gabriela Bergallo (Gesang), Juan Esteban Cuacci (Piano), Pablo Lacolla (Perkussion)

Restaurant: 17:30 - 19:15 Uhr.

Bar ab 17:30, während der Pause und nach dem Konzert

Mit Musik verschiedener Rhythmen und mit ihren eigenen Arrangements nehmen uns diese drei alteingesessenen Solisten auf einen nuancenreichen Ausflug durch Lateinamerika mit.

Gabriela Bergallo (Buenos Aires, Argentinien) ist Sängerin.
Seit ihrer Ankunft in der Schweiz im Jahre 1989 widmet sie sich der Verbreitung der klassischen und populären Musik ihres Herkunftslandes in Europa und in Russland. Gabriela ist die künstlerische Leiterin des Piccolo Musikfestivals und des Teatro Di Capua, wo sie ihre eigenen Darbietungen, sowie die anderer international renommierten Künstlern präsentiert.

Juan Esteban Cuacci wurde 1973 in Buenos Aires, Argentinien, geboren. Er ist ein Autodidakt, Multiinstrumentalist und Komponist. Im Jahr 2014 wurde er von der Stadtregierung zur herausragenden Persönlichkeit der Kultur der Stadt Buenos Aires ernannt. Seit 1990 hat er unzählige Welttourneen unternommen. Zehn Jahre später hat er sich in Europa etabliert.

Pablo Lacolla ist auch in Buenos Aires geboren. Komponist und Schlagzeuger mit großer Erfahrung in südamerikanischen Rhythmen. Er hat an mehreren Projekten mit Gabriela und Juan Esteban teilgenommen.


Sponsoren


Kontakt
Gabriela Bergallo

Oberdorfstrasse 32
CH 8424 Embrach

Fax: +41 44 865 70 80

CH Mobil: +41 76 296 99 29
Tel: +41 44 865 29 29
gabriela@gabrielabergallo.com